Tunesiens Tourismussektor nimmt wieder Fahrt auf

/Tunesiens Tourismussektor nimmt wieder Fahrt auf

Tunesiens Tourismussektor nimmt wieder Fahrt auf

Nicht nur die Touristenzahlen in Tunesien sind in den vergangenen Jahren wieder angestiegen. Auch zahlreiche Hotelprojekte wurden fertiggestellt, oder stehen kurz vor der Eröffnung. Nach dem Einbruch der Touristenzahlen in Folge der Anschläge im Jahr 2015, nimmt der Sektor damit wieder an Fahrt auf. Auch auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB), der weltgrößten Reisemesse in Berlin war das Land mit einem großen Stand vertreten.

Die Touristenzahlen für den Beginn des Jahres lassen bereits positives erwarten. So stiegen die Einnahmen aus dem Sektor im Januar um 15,7% Ende im Vergleich zum Vorjahr. Bereits in 2017 verzeichnete das Land mit mehr als sieben Mio. Touristen ein Wachstum des Sektors von 23,2 Prozent, wie das Kommunikationsbüro des tunesischen Tourismusministeriums mitteilte. Nach Angaben des Ministeriums waren unter diesen Touristen etwa 1,69 Millionen Europäer – das entspricht einem Zuwachs von fast 20 Prozent.

Auch große Hotel-Anbieter folgen diesem Trend. Nach Angaben von Arabian Business eröffnet das Mövenpick Hotel du Lac Tunis in Kürze seine Pforten und das Four Seasons Hotel Tunis wurde bereits Ende 2017 eröffnet. Die Eröffnung von Anantara ist zudem für Mitte 2018 geplant.

Print Friendly, PDF & Email
2018-03-15T14:19:58+00:00