Libyen2018-10-10T12:02:24+00:00

Vorschriften und Gebührenordnung für Legalisierungen bei der Botschaft von Libyen

Anschrift der Konsularabteilung:

Botschaft von Libyen
Podbielskiallee 42
14195 Berlin
Germany

Tel.: +49 30-200596 0
Fax: +49 30 200 596 35

E-Mail: konsulat(at)libysche-botschaft.de
Webseite: http://www.libyschebotschaft.de/

Für die Ausfuhr nach Libyen sind in der Regel legalisierte Ursprungszeugnisse sowie Handelsrechnungen erforderlich.

Für die Legalisierung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Alle Dokumente müssen über die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry an die Botschaft von Libyen eingereicht werden (Firmen die Ihre Dokumente über ein Service Büro einreichen, müssen einen Auftrag auf den Firmenkopfbogen mitschicken, mit der Vermerk, dass das Service Büro die Dokumente bei der Ghorfa Arab – German Chamber of Commerce and Industry einreichen soll).
  • Original des Ursprungszeugnisses
  • Auf den Ursprungszeugnissen ist immer die Rechnungsnummer zu vermerken
  • Auf den Rechnungen ist immer die Ursprungszeugnisnummer zu vermerken.
  • Es werden immer nur die gleiche Anzahl an Originalen legalisiert. Z. B. 1 UZ + 1 Rechnung, 2 UZ + 2 Rechnungen u.s.w.
  • An den Rechnungen ist immer eine Notiz zu befestigen, um was für eine Warenart es sich handelt.
  • Dokumente dürfen keinerlei Streichungen oder Korrekturen enthalten.
  • Original der Rechnung (bei Fremdwährungen muss eine aktuelle Umrechnung beigefügt werden)
  • Soll eine Rechnung mehrfach legalisiert werden, muss sie sich vom Original unterscheiden. Z.B Kopie-Stempel o.ä.
  • Bei Exporten von Nahrungsmitteln muss das Gesundheitszeugnis mit legalisiert werden.
  • Bei Exporten von Medikamenten muss das Analysezertifikat mit legalisiert werden.
  • Zum Verbleib bei der Botschaft werden 1 gelbe Durchschrift des Ursprungszeugnisses und eine Kopie der Rechnung mit original IHK-Stempel benötigt. Für die Kopien werden keine Gebühren erhoben.
  • Eine Übersetzung in die arabische Sprache ist nicht mehr notwendig.
  • Anschreiben auf Firmenbogen in 3-facher Ausfertigung

Für die Rücksendung Ihrer Dokumente bitte einen frankierten /adressierten Rückumschlag beilegen.

Die Gebühren sind per Überweisung zu entrichten.
Bankverbindung:
Libysche Botschaft Berlin
Konto: 728443301
BLZ: 10070000
IBAN: DE20 100700 00 0728 4433 01
BIC: DEUTDEDBBER
Bei der Deutschen Bank

Verwendungszweck: Urkunden-Nr, Rechnungsnummer oder UZ- Nummer

Als Zahlungsnachweis werden ausschließlich Onlineausdrucke akzeptiert. Bitte in 3-facher Ausführung beilegen.

Sie setzen sich zusammen aus:

Botschaftsgebühren
pro Original-Ursprungszeugnis
pro Kopie
36,00 Euro
18,00 Euro
pro Original-Rechnung
pro Kopie
36,00 Euro zuzüglich 1/1000 des Rechnungsbetrages
18,00 Euro
Alle weiteren Dokumente 36,00 Euro

Letzte Änderung: 10.10.2018

Print Friendly, PDF & Email