Der Generalsekretär der Ghorfa Abdulaziz Al-Mikhlafi nahm vom 14.-15. Mai an der 15. Konferenz für arabische Geschäftsleute in Tunis teil. Die Konferenz wurde von der Generalunion der Kammern für Industrie, Handel und Landwirtschaft der arabischen Länder in Kooperation mit der Arabischen Liga, der Arab Investment & Export Credit Guarantee Corporation Dhaman und der Union Tunisienne de l’Industrie, du Commerce et de l’Artisanat (UTICA) organisiert. Ziel der Konferenz war eine Erhöhung der Investitionen in Entwicklungsprojekte in arabischen Ländern, vor allem in denen, die besonders von den politischen Veränderungen betroffen waren. Dies soll dem Wiederaufbau der Länder und der Förderung des Wirtschaftswachstums dienen und sich langfristig positiv auf die wirtschaftlichen Entwicklungen in der arabischen Welt auswirken.

Print Friendly, PDF & Email