Die Ghorfa

/Die Ghorfa
Die Ghorfa 2017-07-21T11:15:29+00:00

Wir über uns

Das arabische Wort „Ghorfa“ bedeutet Kammer. Die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry e. V. ist die Vertretung aller arabischen Industrie- und Handelskammern in der Bundesrepublik Deutschland. Sie setzt sich seit mehr als 40 Jahren erfolgreich für die Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den arabischen Ländern ein und ist für viele Unternehmen der erste Ansprechpartner für arabisch-deutsche Wirtschaftsfragen. Gegründet auf Initiative arabischer Entscheidungsträger und interessierter deutscher Wirtschaftskreise, erfolgte am 8. Dezember 1976 die Registrierung der Ghorfa beim Amtsgericht in Bonn als gemeinnütziger Verein. Seit dem 1. August 2000 hat die Ghorfa ihren Sitz in Berlin.

Unser Netzwerk

Aufgrund ihrer Geschichte und ihres Engagements verfügt die Ghorfa über ein hochkarätiges unternehmerisch-institutionelles Netzwerk in den arabischen Ländern und in Deutschland. Als fester Bestandteil des globalen Netzwerkes der arabischen Industrie- und Handelskammern agiert die Ghorfa unter der Schirmherrschaft der Generalunion der Kammern für Industrie, Handel und Landwirtschaft der arabischen Länder, dem Dachverband aller arabischen Industrie- und Handelskammern. Darüber hinaus arbeitet sie Hand in Hand mit der Arabischen Liga, den arabischen Ministerien und Botschaften sowie Industrie- und Wirtschaftsverbänden. In Deutschland kooperiert die Ghorfa mit Regierungsinstitutionen auf Bundes- und Landesebene und relevanten deutschen Industrieverbanden. Diese direkten Verbindungen auf wirtschaftlicher und politischer Ebene versetzen die Ghorfa in die Lage, ihren Mitgliedern ein breites Portfolio an Serviceleistungen in höchster Qualität anzubieten.

Kontaktdaten der arabischen Industrie- und Handelskammern finden Sie unter folgendem Link: Träger

Kontaktdaten der arabischen Botschaften in Deutschland finden Sie unter folgendem Link: Arabische Botschaften

Unsere Gremien

Die Organe der Ghorfa sind die Generalversammlung, das Präsidium und der Vorstand. Die Mitglieder der Ghorfa sind vorrangig Unternehmen aus Deutschland und den arabischen Ländern. In der Generalversammlung haben alle Mitglieder die Möglichkeit, die Aktivitäten der Ghorfa aktiv mitzugestalten. Die beiden weiteren Gremien, Präsidium und Vorstand, setzen sich paritätisch aus arabischen und deutschen Mitgliedern zusammen. Der Präsident ist laut Satzung ein kompetenter und prominenter Bürger Deutschlands. Das Amt des Generalsekretärs, der die Geschäfte der Ghorfa führt, besetzt stets ein Vertreter arabischer Herkunft. Fast alle Präsidenten der arabischen Industrie- und Handelskammern sind im Präsidium vertreten und engagieren sich aktiv für die Interessen und Ziele der Ghorfa. Die Botschafter der arabischen Länder in Deutschland unterstützen als Ehrenmitglieder die Aktivitäten der Ghorfa.

Print Friendly
Teilen? wählen Sie Ihr Plattform!