Startseite

8th Arab-German Energy Forum vom 28. bis 29. November 2017

Der globale Energiebedarf steigt rasant. Dies macht sich in der arabischen Welt besonders durch starkes Wirtschaftswachstum, hohen Bevölkerungszuwachs und zunehmenden Wohlstand bemerkbar. Nach den Prognosen des Magazins MEED muss im Mittleren Osten und Nordafrika bis 2020 eine zusätzliche Stromerzeugungskapazität in Höhe von rund 160.000 Megawatt geschaffen werden, um die erwartete Nachfrage zu befriedigen

8th Arab-German Energy Forum vom 28. bis 29. November 2017 2017-07-04T16:37:05+00:00

20th Arab-German Business Forum
Starkes Bekenntnis zu deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen

Auf große Resonanz stieß das diesjährige Arab-German Business Forum in Berlin. Die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry hatte das Forum in Zusammenarbeit mit der Union of Arab Chambers sowie der Deutschen Industrie und Handelskammer (DIHK) und der Oman Chamber of Commerce and Industry organisiert. Die Schirmherrschaft hat die Bundeswirtschaftsministerin, Brigitte Zypries übernommen. Partnerland war das Sultanat Oman.

20th Arab-German Business Forum
Starkes Bekenntnis zu deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen
2017-06-14T12:45:00+00:00

Hochrangige Gäste bei der Eröffnung des 10th Arab-German Health Forum

„Der Gesundheitssektor ist eine der wichtigsten Säulen der deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen.“ Mit diesen Worten begrüßte der Generalsekretär der Ghorfa, Abdulaziz Al-Mikhlafi mehr als 250 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zum deutsch-arabischen Gesundheitsforum am 22. und 23. März. Bereits zum 10. Mal veranstaltet die Ghorfa, das Forum, das sich als eines der wichtigsten Branchentreffen etabliert hat.

Hochrangige Gäste bei der Eröffnung des 10th Arab-German Health Forum 2017-03-29T11:58:18+00:00

Deutsche Unternehmen suchen Partnerschaften in der Republik Sudan

Bei dem 3. deutsch-sudanesischen Wirtschaftsforum am 1. und 2. Dezember in Berlin zeigte sich erneut, dass deutsches Know-how in der Republik Sudan gefragt ist. "Das deutsch-sudanesische Handelsvolumen ist zwar nicht das Größte, die wirtschaftlichen Potenziale sind dafür aber umso vielversprechender." Mit diesen Worten eröffnete Dr. Peter Ramsauer, Präsident der Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry, das 3. deutsch-sudanesische Wirtschaftsforum

Deutsche Unternehmen suchen Partnerschaften in der Republik Sudan 2016-12-15T14:45:41+00:00

7th Arab-German Energy Forum
Gemeinsam Energie schaffen und Effizienz steigern

„Ohne Elektrizität wird es kein wirtschaftliches Wachstum geben.“ Über diese Aussage von Mohamed Shaker El-Markabi, Minister für Elektrizität und erneuerbare Energien aus Ägypten in seiner Keynote zum 7th Arab-German Business Forum, waren sich alle Teilnehmer der Eröffnungszeremonie einig. Genauso wurde bei dem Forum klar, dass Deutschland gemeinsam mit den arabischen Partnern viel zu der Diversifizierung des Energiemixes in den arabischen Ländern beitragen kann.

7th Arab-German Energy Forum
Gemeinsam Energie schaffen und Effizienz steigern
2016-12-12T14:18:47+00:00

7th Arab-German Education and Vocational Training Forum
Mit Bildung Zukunft gestalten

Unter großer Aufmerksamkeit startete gestern das 7th Arab-German Education and Vocational Training Forum. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung begrüßte mehr als 250 deutsche und arabische Entscheidungsträger aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und ermutigte sie

7th Arab-German Education and Vocational Training Forum
Mit Bildung Zukunft gestalten
2016-10-18T15:39:15+00:00

Bundespräsident Joachim Gauck verleiht dem Generalsekretär das Bundesverdienstkreuz

Der Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Gauck, hat den Generalsekretär der Ghorfa, Abdulaziz Al-Mikhlafi, mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. In einer feierlichen Zeremonie am Dienstag, den 06. September 2016, verlas Hans Reckers, Staatssekretär für Wirtschaft

Bundespräsident Joachim Gauck verleiht dem Generalsekretär das Bundesverdienstkreuz 2016-10-04T14:33:00+00:00

Die tunesisch-deutsche Energiepartnerschaft garantiert großes wirtschaftliches Potential

Mit einem Investitionsvolumen von 6,3 Mrd. Euro sollen 30 Prozent des Energiebedarfs Tunesiens bis 2030 durch erneuerbare Energien gedeckt werden. „Dies ist eine große Aufgabe, welche nur mit Hilfe deutscher Investoren erreicht werden kann“, erklärte der Tunesische Minister für Energie und Minen, Mongi Marzoug beim Tunisian Energy Day 2016 am vergangenen Dienstag. Die Ghorfa Arab-German [...]

Die tunesisch-deutsche Energiepartnerschaft garantiert großes wirtschaftliches Potential 2017-01-13T14:44:51+00:00

Seminare zu Recht und interkultureller Kommunikation

Der Erfolg einer geschäftlichen Tätigkeit in den arabischen Ländern hängt von einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ab. Dabei spielen so genannte soft skills, wie interkulturelle Kompetenz, Kommunikation und die passende Verhandlungsstrategie, neben Fachkompetenz und Produktqualität eine immer stärkere Rolle.

Seminare zu Recht und interkultureller Kommunikation 2016-02-18T13:04:29+00:00