Das Königreich Saudi-Arabien ist Deutschlands zweitwichtigster Handelspartner im arabischen Raum und die größte Volkswirtschaft der arabischen Welt. Im Jahr 2018 betrug das deutsch-saudische Handelsvolumen fast 8,8 Mrd. US-Dollar. Saudi-Arabien übernahm Anfang Dezember die G20-Präsidentschaft. Mit einem BIP von 786,5 Mrd. US-Dollar und einem vom IWF prognostizierten Wirtschaftswachstum von 2,2% in 2020 und 2021 bietet Saudi-Arabien weiterhin attraktive Geschäftspotentiale. Das Königreich unternimmt Diversifizierungsbestrebungen, um die Abhängigkeit vom Öl zu reduzieren, und treibt Privatisierungsmaßnahmen voran, die für deutsche Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten bieten. Derzeit erfahren viele Sektoren – insbesondere Energie, Gesundheit, Industrialisierung, Infrastruktur, Transport, Logistik, Umwelt und Wasser – die Entstehung lukrativer Geschäftsmöglichkeiten für lokale, nationale und internationale Unternehmen.

Die Delegationsreise sieht Gespräche mit hochrangigen Entscheidungsträgern aus Ministerien und der Wirtschaft vor. Dabei erhalten Delegationsteilnehmer wertvolle Informationen zu aktuellen und geplanten Projekten. Zusätzlich zu den Terminen werden wir auch die gewünschten Unternehmensvertreter zu B2B Treffen mit Ihnen einladen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten Sie mit Frau Mascha Eckhardt (030 27 89 07 19, eckhardt@ghorfa.de) Kontakt aufzunehmen.

Foto: ©Sören2013/ flickr