Tunesischer Tourismussektor wächst

/Tunesischer Tourismussektor wächst

Tunesischer Tourismussektor wächst

Nach einem Einbruch der Touristenzahlen in 2016 vermeldet das tunesische Tourismusministerium für 2017 wieder positive Zahlen für den Sektor. So seien die Einkünfte aus dem Tourismus in den ersten acht Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt 19 Prozent auf 1,5 Mrd. US-Dollar angestiegen. Die Zahl europäischer Gäste stieg um insgesamt 16 Prozent auf 4,85 Millionen. Für 2017 rechnet das Ministerium mit insgesamt 6,5 Mio. Touristen. Dies wären 30 Prozent mehr als 2016.

Nach Angaben des Ministeriums trägt der Tourismussektor bis zu acht Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei. Dieses entwickelt sich ähnlich positiv. Während der Internationale Währungsfonds für 2016 ein Wachstum von nur einem Prozent prognostiziert, rechnet das Institut für 2017 bereits mit 2,5 und für 2018 mit 3,1 Prozent.

La Goulette, Tunisia - panoramio.jpg
Tunesien ist eine der wichtigsten Mittelmeer-Destinationen der Kreuzfahrt-Redereien. (Foto: Mietek Ł, CC BY-SA 3.0, Link)

Print Friendly, PDF & Email
Teilen? wählen Sie Ihr Plattform!
2017-08-25T09:36:32+00:00