Arab-German Energy Forum

//Energieforum
Energieforum2018-10-29T11:03:19+00:00

9th Arab-German Energy Forum
vom 24. bis 25. Oktober 2018

In Kairo fand am 24. und 25. Oktober 2018 das 9. Arabisch-Deutsche Energieforum statt. Veranstaltet wurde es von der Ghorfa in Zusammenarbeit mit der Siemens AG sowie der Union of Arab Chambers und  der Federation of Egyptian Chambers of Commerce.

Der Energiebedarf in der arabischen Welt steigt unaufhaltsam. Schätzungen zufolge muss bis 2035 eine zusätzliche Stromerzeugungskapazität von rund 277.000 Megawatt geschaffen werden. Ägypten ist in dieser Hinsicht ein herausragendes Beispiel für die deutsch-arabische Zusammenarbeit. Siemens baut derzeit drei gasbefeuerte Kraftwerke, die bis Ende 2018 14.400 Megawatt produzieren und somit die Energiekapazität des Landes nahezu verdoppeln werden. Gleichzeitig unterstützt Siemens das Land dabei, die Stromverteilung effizienter zu gestalten. Allein für den Ausbau und die Modernisierung der Übertragungs- und Verteilernetze sind in den nächsten drei Jahren Investitionen von mehr als zwei Mrd. Dollar geplant.

In nahezu allen arabischen Ländern werden zahlreiche Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien geplant und realisiert.

Gefragter denn je sind technische Weiterentwicklungen und innovative Service-Lösungen sowie Konzepte für Energieeffizienz und Diversifizierungspläne für Energiequellen. Hieraus ergibt sich ein enormes Geschäftspotential für deutsche Unternehmen der Energiebranche, die mit ihrem Know-how und hochmodernen Technologien maßgeblich dazu beisteuern können.

Um die aussichtsreiche Zusammenarbeit zwischen deutschen und arabischen Geschäftspartnern im Energiebereich zu fördern und weiter voranzubringen, veranstaltete die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry in Kooperation mit dem ägyptischen Ministerium für Elektrizität und erneuerbare Energie sowie Siemens und weiteren deutschen und arabischen Partnern das

9th Arab-German Energy Forum

vom 24. bis 25. Oktober 2018

im Semiramis InterContinental Hotel Kairo, Ägypten.

Die Konferenz stand unter der Schirmherrschaft des ägyptischen Premierministers, S.E. Dr. Mostafa Madbouly. Zahlreiche weitere hochrangige Vertreter aus den Energieministerien arabischer Länder. Entscheidungsträger und Energieexperten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft werden über aktuelle Entwicklungen, Projekte und Erwartungen der Branche diskutieren.

Das Forum hat sich in den vergangenen Jahren zu der Informations- und Netzwerkplattform für deutsche und arabische Unternehmen und Institutionen der Energiebranche etabliert. Es findet zum ersten Mal in Ägypten statt und bietet einen hervorragenden Rahmen, um sich mit potentiellen Geschäftspartnern auszutauschen.

Weitere Informationen zur Konferenz erhalten Sie in den beiliegenden Unterlagen oder besuchen Sie unsere Eventwebsite.

Programm
Print Friendly, PDF & Email